Um die Funktionalität dieser Internetseite sicherzustellen werden Cookies verwenden! Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem Ausdrücklich zu!

Austro Pop

joomplu:179

Austro Pop ist eine deutsche musikalische Mundart Richtung, die in Österreich ab Mitte der 60 er Jahre entstand.

Dabei handelt es sich nicht unbedingt um einen eigenen Musikstil, sondern eher um eine Grundbezeichnung, da eigentlich alle verschiedenen Genres beteiligt sind, wie z.B.: Hip-Hop, Pop, Rock bis hin zur Alternativ Szene. Nicht zum Austro Pop gezählt wird der Alpenschlager, sowie der Schlager im Gesamten.

Angefangen hat der Austro Pop mit einer Reihe von Interpreten, die in ihrem Dialekt, anfangs war das vor allem das Wienerische, gesungen haben. So kamen dann im Laufe der Ende 60er und der  70 er Jahre immer mehr österreichischdialekte Sänger dazu. Es gab Sendungen im österreichischen Rundfunk, speziell zu den DialektLiedern, und so hat sich das ganze immer mehr zur Popularität entwickelt.

Heute gehört der Austro Pop zur Musikszene wie jeder andere Bereich auch. Und einige grosse Künstler haben einen tiefen Erinnerungswert geschaffen.