Um die Funktionalität dieser Internetseite sicherzustellen werden Cookies verwenden! Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem Ausdrücklich zu!

Wachkoma - Freitag, 26.09.2014 - ab 20:00 Uhr

joomplu:203Das appalische Syndrom auch Wachkoma genannt, entsteht durch schwerste Schädigung des Gehirns. Dabei kommt es zu einem funktionellen Ausfall der gesamten Großhirnfunktion oder größerer Teile davon, während Funktionen von Zwischenhirn, Hirnstamm und Rückenmark erhalten bleiben, Dadurch wirken die Betroffenen wach, haben aber aller Wahrscheinlichkeit nach kein Bewusstsein. Daher nur sehr begrenzte Möglichkeiten der Kommunikation mit ihrer Umwelt. So definiert Wikipedia diese Erkrankung.

mit Mäggi & Engel

Weiterlesen: Wachkoma - Freitag, 26.09.2014 - ab 20:00 Uhr