Um die Funktionalität dieser Internetseite sicherzustellen werden Cookies verwenden! Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem Ausdrücklich zu!

Regine Swoboda (Engel)

Regine Swoboda (Engel)

Geboren wurde ich an einem Schneesturmtag im Februar 1970 in Wien. Wohl ein Grund, warum ich den Winter mit seiner Schneelandschaft besonders mag. Aufgewachsen bin ich als einziges Mädchen mit sechs Brüdern, die allesamt um viele Jahre älter waren als ich.

Schon als Kind mochte ich das Farbenspiel der Natur und die verborgenen Welten, die sich uns eröffnen, wenn wir mit offenen Augen durch die Landschaft ziehen. Gedichte und Geschichten schreiben, waren seit ich schreiben kann, eine große Leidenschaft, die meine Eltern nicht gut heißen konnten. Als Brotlose Kunst wurde meine Liebe zu den Worten abgeschmettert und war nicht gern gesehen. Viele Jahre habe ich dann keine Gedichte oder Geschichten mehr aufgeschrieben, doch in meinem Kopf fand die reinste Poesie statt. An manchen Tagen (so ergeht es mir auch heute noch) denke ich in Reimen.

Erst mit knapp 40 Jahren begann ich wieder Gedichte und Geschichten zum Nachdenken zu schreiben. Ich liebe es Menschen mit Worten zu umschmeicheln und sie zum Träumen oder Nachdenken zu verführen.  

Schreiben ist für mich eine wundervolle ganz eigene Welt. Eine phantastische Welt der Magie. Je tiefer ich diese Welt betrete, desto wohler fühle ich mich. Ein wenig zu träumen, nach verborgenen Welten zu suchen, Stimmungen und Gefühle mit Worten zu beschreiben, sie zu ertasten, erleben sollte jeder Mensch für sich versuchen. Schreiben hat heilende Wirkung und die wundervolle Gabe wirre Gedanken zu ordnen.

Regine

9500
Villach

Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Regine Swoboda (Engel)
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Share this product