Um die Funktionalität dieser Internetseite sicherzustellen werden Cookies verwenden! Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem Ausdrücklich zu!

Reaktionen auf unsere Sendung vom Freitag den 03.01.2014

Wir sagen DANKE!

Hier findest du die Zuschriften, Reaktionen und Anmerkungen zur Sendung!

Und ja, wir haben Verständnis für alle die unerkannt bleiben möchten. Für uns war es wichtig zu erfahren wie unsere Hörer über die Sendung denken. Es war im wahrsten Sinne des Wortes überwältigend was wir an positiven Kommentaren bekommen haben.

Das Team

Meine liebe Christina mit Deinen Seelchen,

ich möchte mich bedanken, für Ihren Mut, die Radiosendung hat mich zutiefst berührt, es tut mir unendlich leid, das Sie solch eine missglückte Therapie hatten.

Es bleibt zu hoffen, das Sie niemals mehr schweigen, solch ein unerträgliches Leid auszusprechen, dazu gehört Mut und ich habe Sie und Ihre Seelchen als äußerst authentisch erlebt.

Danke Ihnen nochmals, ich werde mir die Wiederholung anhören mit Kollegen und freu mich das Sie etwas bewegen...

Nur Schweigen hilft nicht, raus in die Welt und aufstehen, genau was Sie machen...
Mit freundlichen Grüßen Dr. Paulus

Liebe Christina und Seelchen,
ich höre dich im Radio, schön mehr von dir/euch zu erfahren. Ich fühle mich dir in diesem Moment sehr nah.
Ein gesundes und erfreuliches neues Jahr 2014.
Mit einer lieben Umarmung
deine Helga

Liebe Christina, geliebtes Engelradio,
Christina kenne ich seit 8 Jahren durch die Homepage Seelenkaeferparadies, ein Mensch der viel gelitten hat, aber eine unendliche Kraft hat.

Wir haben hier in der Wicker Klinik die Sendung mit 32 Hörern verfolgt, danken aufrichtig für den Mut, auch dafür das sich eine Engelmoderatorin an dieses Thema traut, wer will es schon hören?

Christina hat vielen Menschen geholfen, ja, auch mit ihren geweinten Tränen, es wäre gut, wenn wir weiteres hören und sehen könnten.
Ihnen allen einen tiefen Dank.

Ärzte Therapeuten und Betroffene sagen Danke und bitten um Verständnis das wir als Betroffene unerkannt bleiben müssen.

Meine liebe Christina, liebe Moderatorin,
angesichts dieser Sendung habe ich endlich Verständnis für meine Pflegetochter die eine multiple Persönlichkeit ist.

Mich hat die Sendung sehr berührt und ich bin gleich auf die Homepage Seelenkaeferparadies gegangen. Mir fehlen alle Worte die beschreiben könnten was ich und mein Mann fühlen. Eine starke Frau mit so viel Gefühl, so viel Schmerz und Leid.

Danke dass es jemand anfasst dieses Thema, ich bin nur darauf aufmerksam geworden durch Facebook.
Herzlichst Marita Beil

Meine liebe Christina,
so viele Jahre kennen wir uns, ich schätze Deine unsagbare Liebe zu den Menschen, tiefes Leid wurde Dir angetan, jedoch lebst Du in der Vergebung. Ich bin ein Mann und musste weinen, weinen über so viel Leid.
Die Moderatorin ist eine tiefe Bereicherung, diese Stimme, ein Segen.
Christina bitte gebe mir Bescheid wenn es weitere Sendungen gibt, für Deinen wieteren Lebensweg wünsche ich Dir alles erdenkliche Gute, gut das Du solch eine Schwester hast.
Dein Freund Norbert

Wie soll man Schmerz in Worte fassen?
Wie soll man den Menschen draußen erklären was dort geschieht?

Ich kann nur sagen, mir fehlen die Worte, danke Radio Engel für diese Sendung, für diesen Mut diese Zartheit , was in dieser Sendung geschehen ist wohl einzigartig in Deutschland, ich habe noch niemals so viel Authentisches gehört oder gelesen.

Meist geht es nur um Informationen, dass jemand aber im Radio spricht, einen Wechsel bekommt, weint, nein, das ist für mich unaussprechlich.
Wir haben hier mit einem Kreis Multipler aus einer Selbsthilfegruppe gehört und mitgeweint, immerhin waren wir 48 Zuhörer ohne die ganzen Innenpersonen.

Sternenmeer sagt Danke Christina und Deinem Engel an deiner Seite

Missbraucht und liegen gelassen, draufgestrampelt,
danke dass es eine Moderatorin anfasst, sie sollten mehrerer solcher Sendungen machen, frage mich warum sie nicht schon längst bei einem großen Radiosender sind und dort Themensendungen machen, denn bei normalen Musiksendungen sind sie völlig fehl am Platz.

Habe Radio Engel sehr gemocht und fragte mich, warum machen Sie keine aktiven Sendungen mehr?
Herzliche Grüße Wilbert Müller- Ring

Liebe Christina mit Deinen Seelchen
Ich freue mich sehr die Sendung am Sonntag den 12.1.2014 in der Wiederholung zu hören, da ich nicht die ganze Zeit aus beruflichen Gründen anwesend sein konnte.

Tief berührt war ich und meine Frau, wir haben eine multiple Persönlichkeit in der Familie, unser Verstehen war immer so, was geschieht da genau?

Angst, Hilflosigkeit überkommt auch uns immer wieder.

Viele Sendungen haben wir bereits gehört und auch viel gelesen, es selber aber alles einmal von einer multiplen Persönlichkeit zu hören, dazu von einer Moderatorin die das Herz an der richtigen Stelle hat, nämlich nicht mit Fachausdrücken, sondern mitten aus dem Leben, das war eine Wohltat.

Ihre Stimme wirkt warm, beide Stimmen dazu haben uns gut getan, es wirkte wie nach Hause kommen, Angst nehmen.

Wir haben das als überaus authentisch erlebt, auch Ihre vielleicht noch nicht geweinten Tränen, aber auch hat uns gefallen wie die Moderatorin eingegriffen hat an der Stelle wo sie alte Erinnerungen überschwemmen zu drohten.

Wir möchten uns für den Mut bedanken, öffentlich zu sprechen, viele Informationen fehlen uns noch, vielleicht zu Therapien, wie gestaltet sich heute Familienleben, wie gehen Freunde und Bekannte damit um? Wie ertragen sie heute Degradierungen?

Ich möchte auch Radio Engel danken und Ihrer Schwester die mit solch großem Verständnis und Liebe das alles ermöglichen. Ihre Homepage haben wir zum Favoriten gemacht daher schreibe ich Ihnen über den Baukasten.

Herzliche Grüße aus NRW Sigfried und Beate Willkens

Liebe Chrissy, liebste Seelchen, lieber Radioengel,
Mensch ich bin immer noch überwältigt, danke für Deinen Mut, dieser Engel vom Radio an Deiner Seite, himmlisch kann ich nur sagen.
Ich würde mich das niemals trauen, Du hast mir aber mit diesem Engel an der Seite Mut gemacht.
Sage mir doch bitte wo hast Du diesen Engel gefunden?
Deine Tina

Meine liebe Christina mit Deinen Seelchen,

ich möchte mich bedanken, für Ihren Mut, die Radiosendung hat mich zutiefst berührt, es tut mir unendlich leid, das Sie solch eine missglückte Therapie hatten.

Es bleibt zu hoffen, das Sie niemals mehr schweigen, solch ein unerträgliches Leid auszusprechen, dazu gehört Mut und ich habe Sie und Ihre Seelchen als äußerst authentisch erlebt.

Danke Ihnen nochmals, ich werde mir die Wiederholung anhören mit Kollegen und freu mich das Sie etwas bewegen...

Nur Schweigen hilft nicht, raus in die Welt und aufstehen, genau was Sie machen...
Mit freundlichen Grüßen Dr. Paulus

 

Liebe Christina und Seelchen,
ich höre dich im Radio, schön mehr von dir/euch zu erfahren. Ich fühle mich dir in diesem Moment sehr nah.
Ein gesundes und erfreuliches neues Jahr 2014.
Mit einer lieben Umarmung
deine Helga

Liebe Christina, geliebtes Engelradio,
Christina kenne ich seit 8 Jahren durch die Homepage Seelenkaeferparadies, ein Mensch der viel gelitten hat, aber eine unendliche Kraft hat.

Wir haben hier in der Wicker Klinik die Sendung mit 32 Hörern verfolgt, danken aufrichtig für den Mut, auch dafür das sich eine Engelmoderatorin an dieses Thema traut, wer will es schon hören?

Christina hat vielen Menschen geholfen, ja, auch mit ihren geweinten Tränen, es wäre gut, wenn wir weiteres hören und sehen könnten.
Ihnen allen einen tiefen Dank.

Ärzte Therapeuten und Betroffene sagen Danke und bitten um Verständnis das wir als Betroffene unerkannt bleiben müssen.

Meine liebe Christina, liebe Moderatorin,
angesichts dieser Sendung habe ich endlich Verständnis für meine Pflegetochter die eine multiple Persönlichkeit ist.

Mich hat die Sendung sehr berührt und ich bin gleich auf die Homepage Seelenkaeferparadies gegangen. Mir fehlen alle Worte die beschreiben könnten was ich und mein Mann fühlen. Eine starke Frau mit so viel Gefühl, so viel Schmerz und Leid.

Danke dass es jemand anfasst dieses Thema, ich bin nur darauf aufmerksam geworden durch Facebook.
Herzlichst Marita Beil

Meine liebe Christina,
so viele Jahre kennen wir uns, ich schätze Deine unsagbare Liebe zu den Menschen, tiefes Leid wurde Dir angetan, jedoch lebst Du in der Vergebung. Ich bin ein Mann und musste weinen, weinen über so viel Leid.
Die Moderatorin ist eine tiefe Bereicherung, diese Stimme, ein Segen.
Christina bitte gebe mir Bescheid wenn es weitere Sendungen gibt, für Deinen wieteren Lebensweg wünsche ich Dir alles erdenkliche Gute, gut das Du solch eine Schwester hast.
Dein Freund Norbert

Wie soll man Schmerz in Worte fassen?
Wie soll man den Menschen draußen erklären was dort geschieht?

Ich kann nur sagen, mir fehlen die Worte, danke Radio Engel für diese Sendung, für diesen Mut diese Zartheit , was in dieser Sendung geschehen ist wohl einzigartig in Deutschland, ich habe noch niemals so viel Authentisches gehört oder gelesen.

Meist geht es nur um Informationen, dass jemand aber im Radio spricht, einen Wechsel bekommt, weint, nein, das ist für mich unaussprechlich.
Wir haben hier mit einem Kreis Multipler aus einer Selbsthilfegruppe gehört und mitgeweint, immerhin waren wir 48 Zuhörer ohne die ganzen Innenpersonen.

Sternenmeer sagt Danke Christina und Deinem Engel an deiner Seite

Missbraucht und liegen gelassen, draufgestrampelt,
danke dass es eine Moderatorin anfasst, sie sollten mehrerer solcher Sendungen machen, frage mich warum sie nicht schon längst bei einem großen Radiosender sind und dort Themensendungen machen, denn bei normalen Musiksendungen sind sie völlig fehl am Platz.

Habe Radio Engel sehr gemocht und fragte mich, warum machen Sie keine aktiven Sendungen mehr?
Herzliche Grüße Wilbert Müller- Ring