Um die Funktionalität dieser Internetseite sicherzustellen werden Cookies verwenden! Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem Ausdrücklich zu!

Cindy Marlow

Cindy Marlow

Biografie
2011 trennte sich die Band Cindy Marlow...nun, 2014 veröffentlichen sie ihr erstes Album! Warum?! Weil gute Songs gehört werden sollen. So empfinden es zumindest die Bandmitglieder.
2010 schloss sich die Band ins Tonstudio ein, bastelte und feilte an ihrem ersten Album. Nachdem jedoch das 9-Track starke Album fertiggestellt war, trennte man sich.
Das Wieso und Warum ist schwer zu erklären nach all den Jahren. Wie in jeder guten Beziehung oder Freundschaft, benötigt man ab und an ein wenig Abstand um verschiedene Gesichtspunkte neu zu betrachten oder auch neue Wege zu gehen.

Jetzt, drei Jahre später, betrachtete die Band, unabhängig voneinander, die Songs mit neuen Augen, Ohren und Gesichtspunken. Gemeinsam beschlossen sie, dieses unveröffentlichte
Album doch noch in Eigenregie zu vertreiben. Man packte noch einen wichtigen Song aus der Vergangenheit als Zusatztrack hinzu und gaben dem Album den Namen: „…that´s it!?“

Wie beschreibt man das Album?
Man füge jeweils eine Priese Rock, Pop, englischsprachige Texte, eingängige Refrains zusammen mit der unglaublichen Stimme der Sängerin Cindy  und heraus kommt die Band: CINDY MARLOW - …That´s it. Aber Achtung! Nebenwirkungen inklusive: Nach Hören des Albums ist man stolzer Besitzer von mindestes einem Ohrwurm!

Wer war die Band?
Die 2006 entstandene Band um die Frontsängerin und damalige Solokünstlerin Cindy Marlow, konnte sich in kurzer Zeit in und um Hannover etablieren und gewann bei Ihrem ersten Auftritt das Halbfinale von „Stars in the City“. Der zweite Auftritt wurde im legendären Capitol Hannover vor ca. 1000 Leuten gemeistert.

2008 konnte sie die Sennheiser Jury bei dem Nachwuchswettbewerb „5T4GE“ überzeugen und wurde aus über 500 Bands ausgewählt, um dann erneut im Capitol in Hannover ihr Können und ihre Performancefreude zu zeigen.
In den Jahren darauf, bis zur Auflösung der Band, konnten sie sich immer mehr in Nord- und
Mitteldeutschland etablieren und spielten weit über 100 Auftritte.

An der Front wirbelte Namensgeberin und kleiner Teufel CINDY MARLOW! Mit ihrer Ehrlichkeit in ihren Texten und ihrer sinnlichen und kraftvollen Stimme, präsentierte sie diese Mischung leidenschaftlich und energiegeladen auf der Bühne!

An der Gitarre und den Backing-Vocals tüftelte MICHELLE SCHILLER. Mit seinen fetten Gitarrensounds bringt er den nötigen Druck in die Songs. An den Drums hatte sich CHRIS MEYER sein Plätzchen gesichert und gibt den Songs den gewissen – aber auch harten - Groove. Mirko Vollmer´s legendärer Bass-Sound sorgt für das untere Fundament und bringt den Songs die mitreißende Stärke.

Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Teile diesen Artikel